Projekt:
Generalplanung Busbetriebshof Delbus

Leistungszeitraum:
2021 – 2023

Auftraggeber:
Delbus GmbH & Co. KG

Projektbeschreibung

Der politische Wille nach einer nachhaltigen Mobilität des ÖPNV der Stadt Delmenhorst führt zur kompletten Neuplanung des Betriebshofes „Bremer Straße“. Für die Einführung einer E-Bus Flotte müssen entsprechende Werkstattkapazitäten inkl. Abstellung mit Ladetechnik vorhanden sein. Das Vorhaben gliedert sich in drei Objekte:

Ein Werkstattgebäude mit insgesamt 5 Arbeitsständen (inkl. Grube, Dacharbeitsbühne, Kranbahn), Waschhalle, Komponentenwerkstätten, Lager, Sozialtrakt und Technikflächen (Vorhaltung Ex Schutz zur späteren Nachrüstung für die Wartung von Wasserstoffgetreibenen Fahrzeugen).

Ein Betriebsdienst- und Sozialgebäude zur Unterbringung des Fahrdienstes mit Kleiderkammer, Büro- und Schulungsräumen und Technikflächen.

Eine Abstellung mit Ladebrücken und notwendigen Technikräumen für Mittelspannung, Trafos, Anlagentechnik, E-Ladern (Auslegung 150 KW/Fzg.)

Planung des Bauablaufs: Alle Neubauten sind auf der verfügbaren Grundstücksfläche so platziert, dass die bestehenden Gebäude bis zur Fertigstellung der Neubauten weiter betrieben werden können.

Ingenieurleistungen

  • Objektplanung Gebäude, Lph 1 - 6
  • Tragwerksplanung, Lph 1 - 6
  • Fachplanung Technische Ausrüstung, Lph 1 - 6

Impressionen zum Projekt